Der Hof

                                                 Der Hof

                    Der Hof  

 Das "ISI-LAND" wird in diesem Jahr 17 Jahre alt. 

1997 haben wir mit damals zunächst 4 Pferden unseren Betrieb eröffnet. Dabei freut sich Petra Weinhold besonders darüber, dass ihre ersten Reitschülerinnen von damals auch heute noch immer wieder mal vorbeischauen um mit großer Freude eine “Erinnerungsreitstunde” zu absolvieren.

Das ISI-LAND ist ein Familienbetrieb, und ohne die ständige Mithilfe aller Familienmitglieder wäre es über die vielen Jahre gar nicht möglich gewesen, diesen Hof am Leben zu erhalten. Es steckt sehr viel Arbeit in diesem Hof, sowohl in der Versorgung der Pferde, bei jedem Wetter, an jedem Tag und Feiertag, als auch in der gesamten Anlage mit allen Unterständen, Weiden, Zäunen und nicht zuletzt der Reitanlage. Alles speziell für unsere “Isis” abgestimmt:

Unsere Islandpferde werden alle ausnahmslos im Offenstall in der Herde oder kleinen Gruppen gehalten. Keines unserer Pferde wird eingesperrt und alle haben immer Gesellschaft zu mind. einem anderen Pferd. Die Pferde danken uns diesen Aufwand mit ihrer Ausgeglichenheit und sind so gut wie nie krank.

Das Wohlbefinden unserer Pferde, generell aller Tiere, die bei uns ein Zuhause gefunden haben, wird von allen Mitarbeitern vorrangig behandelt.

Hof  

 

                          Im Sommer auf den Weiden

 

Der HofDer Hof